Wie können Mädchen das Klavier spielen lernen

Online oder Offline – Wie lernen Mädchen das Klavier spielen besser?

Klavier spielen macht nicht nur Mädchen großen Spaß. Auch erwachsene Frauen können im späteren Alter noch lernen, wie man mit Erfolg das Klavierspielen erlernt. Das Gehirn kann ein Leben lang trainiert werden. Erwachsene lernen das Klavier spielen anders als Kinder.

Während Mädchen sich gerne spielerisch auf dem Instrument ausprobieren, möchten Frauen vielmehr Informationen über das Instrument haben und genau verstehen, was sie tun sollen. In der Regel lernen Frauen nicht mehr linear. Sie bauen vielmehr auf ihre Erfahrungen auf.

Welche Möglichkeiten gibt es, um das Klavierspielen zu lernen?

Das Klavierspielen kann in einer Musikschule vor Ort erlernt werden. Derartige Kurse sind in der Regel aber recht teuer und bieten keinen Spielraum für eine flexible Übungsstunde. Vielen Menschen fällt es schwer, sich aufgrund ihrer Arbeit an feste Öffnungszeiten zu halten. Eine andere Alternative ist ein Einzelunterricht. Bei einem Privatlehrer kommt es vor allem auf die Qualität des Unterrichts an. In Großstädten ist der Unterricht häufig teurer, als auf dem Land.

Wer von einem Musikprofessor unterrichtet werden möchte, muss tief in die Tasche greifen. Natürlich kann auch ein teurer Lehrer zum Üben motivieren. Ein Gruppenunterricht ist immer günstiger, als einzelne, private Unterrichtsstunden. Wie effektiv ein Gruppenunterricht ist, kommt vor allem auf den Lehrer an. Verfügt er über eine pädagogische Ausbildung oder handelt es sich um einen erfolgreichen Konzertpianisten?

Der Trend führt daher immer mehr zu Online Musikschulen. Professionelle Anbieter von Online Musikschulen sind Skoove oder Flowkey. Skoove bietet beispielsweise eine große Auswahl an interaktiven und innovativen Online-Klavierlektionen für Fortgeschrittene oder Anfänger. Durch eine neue Methode ist es möglich das Klavierspielen zu erlernen, in dem direkt nach dem Spielen ein Feedback erfolgt.

Somit ist ein schnelles und müheloses Verbessern des Spielens möglich. Um über Skoove das Klavierspielen zu erlernen, wird ein Keyboard oder Klavier, ein iPad, Computer oder iPhone inklusive einer Internetverbindung benötigt. Insgesamt stehen über den Anbieter über 10 Kurse zur Auswahl.

Mehr als 300 Songs können dafür verwendet werden, um spielerisch das Klavierspielen zu erlernen. Angeboten werden Anfängerkurse, Pop-Piano-Kurse, Fortgeschrittenen-Kurse und Klassikkurse.

Welche Vor- und Nachteile bieten Online Kurse?

  1. Ein Online Kurs bietet den Vorteil, dass der Kurs individuell gestaltet werden kann. Wer keine ständige Motivation durch einen Lehrer benötigt, sondern auch ohne Zwang mit viel Lust regelmäßig übt, kann auf einen Online Kurs zurückgreifen. Vielen Menschen fällt das Lernen in gewohnter Umgebung wesentlich einfacher.
  2. Ein Online Kurs bietet weiterhin den Vorteil, dass zeitlich flexibel gelernt werden kann. Gleichzeitig kann jeder Schüler nach eigenem Tempo-Gefühl lernen. Ein Nachteil ist, dass nicht immer ein Ansprechpartner vor Ort ist, der auf eventuelle Fehler hinweisen kann.

Welche Vor- und Nachteile bieten Offline Kurse?

  1. Eine Musikschule ist immer gut, wenn man einen Druck benötigt und vorgegebene Zeiten, um eine Leistung am Klavier abzurufen. In einer Musikschule ist immer ein Ansprechpartner in der Nähe, der aufkommende Fragen zu beantworten. Zusätzlich bietet sie die Möglichkeit, Gleichgesinnte zu finden, die ebenfalls das Klavierspielen erlernen möchten.
  2. Eine Online Musikschule bietet weiterhin den Vorteil, dass alle Fehler in Echtzeit korrigiert werden. Viele Klavierlehrer achten bei einer Klavierstunde auch darauf, dass eine perfekte Körperhaltung eingenommen wird. Auch falsche Tonfolgen können nur durch ständige Verbesserungen abgewöhnt werden.
  3. Ein Nachteil ist, dass man bei einer Musikschule an die Öffnungszeiten gebunden ist. Außerdem ist eine Musikschule etwas teurer wie ein Online-Angebot.

Fazit: Was ist für Beginner am besten geeignet?

Ob eine Einzelstunde, Musikschule oder ein Online Kurs zum Klavierspiel lernen genutzt wird, hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. Wer sich für eine Musikschule entscheidet, der muss einkalkulieren, dass meistens ein Vertrag unterschrieben wird, der einen Klavierschüler für einen bestimmten Zeitraum bindet.

In der Regel wird ein monatlicher Festbetrag fällig. Auch wenn der Unterricht aufgrund Ferien nicht stattfindet oder einer Erkrankung nicht wahrgenommen werden kann, muss der volle Betrag gezahlt werden. Private Unterrichtsstunden lassen sich viel flexibler gestalten. In den meisten Fällen wird ein Klavierlehrer nach Stunden abgerechnet.

Sollte eine Stunde ausfallen, muss sie auch nicht bezahlt werden. Online Varianten können dagegen jederzeit genutzt werden. Die Tageszeit und Dauer der Übungsstunde spielt dabei keine Rolle.

Wenn bei Ihnen nun das Interesse für einen online oder offline Klavierkurs geweckt werden konnte, sollten Sie Seiten wie Skoove oder flowkey besuchen. Hier erhalten Sie einen detaillieren Überblick über Online Klavierkurse und ihre Funktionen.