Klavier spielen lernen – Meine Tipps

Tipps zum Klavier spielen lernen

Heute möchte ich euch ein paar Grundlegende Infos mit auf den Weg geben. Und zwar, wie Ihr das Klavier spielen lernen mit ein wenig Technik am Klavier leichter gestalten könnt. Auf unserer Seite gibt es eine Vielzahl von Kursen zum Klavier lernen, die diese Techniken unterstützen. Viel Spaß beim lesen des Klavier Blogs.

Klavier spielen lernen – Mein erster Tipp.

Lernen Sie mehr über die Tastatur. Die Tastatur eines Klaviers wiederholt seine Noten von oben nach unten über mehrere
Oktaven. Dies bedeutet, dass sich die Noten von Tief (linke Seite) bis hoch (rechts) ändern, aber nicht in der Tonhöhe variieren.
Es gibt zwölf Töne beim Klavier: sieben weiße wichtige Noten (C, D, E, F, G, A, B) und fünf schwarze wichtige Noten (CIS, D-Sharp, FIS, A-Dur und B-Dur). Spielen der weißen wichtigen Noten von C bis B und zurück zu C schafft eine regelmäßige Oktave Ton Skala in C-Dur; das Klavier spielen von B-Dur (schwarz) bis C-Sharp (neben die weiße Taste C) schafft eine pentatonische Skala (fünf Töne).
Sie können jede Taste (schwarz und weiß) von C bis C spielen, um eine chromatische oder Zwölf Ton Skala zu erstellen. Das Klavier ist auf C-Dur gestimmt, da dies ein sehr häufiger Schlüssel ist. Jedoch können andere Tasten gespielt werden. Durch das Mischen von schwarzen und weißen Tasten kann nahezu jeder Ton getroffen werden um die richtigen Höhen und Tiefen jeder Note zu erhalten. Eigentlich kann jede Note auf einem normalen Notenblatt mit den eines Klaviers gespielt werden. Daher gilt das Klavier als ein sehr vielseitiges Instrument.Die Klaviatur spielen lernen

Es ist leicht zu überprüfen ob ein Klavier Tuning passt. Man muss nur die Paare gleicher Note in verschiedenen Oktaven anschlagen. Die Töne sollten identisch klingen; Wenn sie dies nicht tun ist eine oder beiden nicht scharf und muss neu abgestimmt werden.

Klavier spielen lernen –  Tipp Nummer 2

Spielen Sie einfach einige Töne. Beginnen Sie mit einem mittlerem C. Drücken Sie sanft aber bestimmt eine Taste um eine Note zu produzieren. Nehmen Sie sich Zeit und versuchen Sie langsamer und schneller zu drücken. Dann weicher und härter. Solange bis Sie eine Vorstellung von der Art der Kontrolle haben , die Sie über den Klang des Klaviers ausüben können. Ohne Ihre Hände zu bewegen, können Sie alle zehn Noten mit den Fingern spielen. Beachten Sie, dass einige schwieriger sind laut zu spielen, während andere (wie die Daumen) schwerer sind ganz leise zu spielen.

Spielen Sie genauso die schwarzen Tasten. Im Allgemeinen werden schwarze Tasten so gespielt, dass durch Verschieben des entsprechenden Fingers nach oben und nach rechts sie genau darüber liegen. Aus dem mittleren C-Position kann Ihren Zeigefinger links und rechts zu CIS und D-Dur wandern und diesen Ton spielen.

Klavier spielen lernen –  Tipp Nummer 3

Versuchen Sie Rhythmen zu spielen.  Sie sollten damit beginnen, den kleinen Finger der linken Hand auf C zu legen,
so dass Ihre rechten Hand  mit den Daumen auch C Noten spielen kann. Geben Sie jede weiße Taste in der Reihenfolge
wieder. Sobald Sie Ihren linken Daumen erreichen spielen Sie die nächste Note (A) mit dem Mittelfinger.
Dann die nächste (B), mit Ihrem Zeigefinger und schließlich wandert der Daumen zum mittleren C, um die
Melodie zu beenden. Üben Sie dies bis es anfängt einfacher zu werden. Dehnen Sie die Finger. Das ist genauso
wichtig wie Ihre Hände zu bewegen. Dann werden siche Ihre Fähigkeiten schnell beginnen zu verbessern.

Versuchen Sie auch einen anderen Ton zu spielen. Starten Sie auf einem der anderen Finger der linken Hand und
spielen Sie Noten auf der Tastatur bis Sie die gleiche Note auf der rechten Seite erreichen. Passen Sie auf Noten mit
schwarzen Tasten auf und überspringen Sie diese gegebenenfalls.

Zusätzlich sollten Sie beim Klavier spielen lernen auch den Rhythmus von Melodien lernen. Die geht mit einem Lehrer,
einem Kurs oder einem Buch. Es ist wichtig, dass nicht auf eigene Faust zu versuchen. Mit Anleitung beginnen Sie schneller
sich einen Kopf für die Noten und den Rhythmus des Klaviers zu machen. Und Sie wollen ja so schnell wie möglich das
Klavier spielen lernen.